Atmos Lungenbild

ATMOS® Thorax

Digitale Drainagesysteme

Die Summe macht das Besondere aus.
Entwicklung steht immer für Fortschritt und dies gilt auch für die Thorax-Drainagesysteme, welche sich von einfachen Flaschensystemen hin zu komplexen Geräten entwickelt haben. Seit der Entwicklung des weltweit ersten digitalen Thorax-Drainagesystems ATMOS® S 031 Thorax im Jahre 2003 sind wir ein Teil dieses Fortschritts.

ATMOS® Schlauchsystem

ATMOS® Das System

Das rundum-sorglos-Paket

Das rundum-sorglos-Paket

Mit den ATMOS® Thorax-Drainagesystemen stehen Ihnen die perfekten Begleiter im Klinikalltag zur Seite. Diese Systeme bieten Ihnen die Möglichkeit einer lückenlosen Dokumentation des Vakuum- und Flow-Verlaufes vom OP bis zur Entfernung des Drains. Im Fokus stehen die erhöhte Patientensicherheit und der deutlich verbesserte Therapieerfolg. Die zuverlässigen Alarmsysteme sorgen für einen verminderten Pflegeaufwand, was letztendlich dem Patienten und dem Pflegepersonal zugutekommt. Durch das ATMOS® Messschlauchsystem wird der Vakuumwert direkt am Patienten gemessen. Der „Siphoneffekt“ ist ausgeschlossen, da der eingestellte Wert konstant überwacht und Zustandsveränderungen automatisch ausgeglichen werden.

Ein System

Die ATMOS® Thoraxdrainage-Systeme der neuen Generation verfügen über ein einheitliches Bedienkonzept. Hierbei wird verhindert, dass sich Ärzte und Pfl egepersonal auf zwei unterschiedliche Geräte einstellen müssen. Die intuitive und nahezu kinderleichte Bedienung unterstützt dies maßgeblich.

Ein Schlauch

Alle digitalen Thoraxdrainage-Systeme aus dem Hause ATMOS verwenden ein einheitliches Schlauchsystem. Wenn Ihre Klinik verschiedene ATMOS® Drainagesysteme im Einsatz hat, bietet dies eine Reihe von Vorteilen:

  • Einfaches Teile-Management. Nur ein Schlauch für beide Geräte und alle Thorax Drainage Applikationen
  • Ein Bedienkonzept: Auch die Konnektierung der ATMOS® Drainage-Behälter ist vereinheitlicht
  • Verschiedene ATMOS® Drainage Einheiten können in Kombination verwendet werden
ATMOS® C 051 Thorax

ATMOS® C 051 Thorax

Das kleine Wunderwerk

Mobil & flexibel

Bis zu 12 Stunden Akkubetrieb. Mit 1,3 kg Leergewicht, einer ergonomischen Bauform und einem komfortablen Tragegurt ist das System optimal für eine schnelle Mobilisierung des Patienten geeignet. Die 360° schwenkbare, optionale Universalklaue erlaubt die Befestigung z.B. an Rollstühlen, Betten und infusionsständern.

Soglose Drainage

Der aktive Sog kann auf -5 mbar eingestellt werden. Somit erhält das System nur den biologisch normalen Unterdruck und führt ausströmende Luft und Sekret ab.
Vorteile:

  • Physiologische Wirkung wie Schwerkraftdrainage
  • Position der Einheit im Raum hat keinen Einfluss auf das Drainageverhalten
  • Alarmfunktionen bleiben erhalten
  • Schlauchspülung bleibt erhalten
  • Digitale Information über Fistelung bleibt erhalten
Touchscreen

Der ATMOS® C 051 Thorax verwendet einen Touchscreen als Eingabeinterface. Durch die Verwendung von Symbolen und die Tastenverteilung ist eine benutzerfreundliche selbsterklärende Bedienung möglich.

Therapieverlaufskontrolle

Im Hauptbildschirm werden Sollvakuum sowie Istflow als Zahlenwert dargestellt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, den Therapieverlauf über 12 Tage grafisch dazustellen. Die Daten können über USB Kabel zur weiteren Verarbeitung exportiert werden.

Freie Sicht auf das Sekret

Der 800 ml Sekretbehälter des ATMOS® C 051 Thorax ist in eine 180 ml und eine 620 ml Kammer unterteilt. Dies führt zu optimalen Bilanzierungsvoraussetzungen.

Automatischer Nachtmodus

Das Display des ATMOS® C 051 Thorax verfügt über einen Nachtmodus mit reduzierter Helligkeit. Ein Lichtsensor detektiert automatisch die Helligkeit im Raum und schaltet das Display um.

ATMOS® S 201 Thorax

ATMOS® S 201 Thorax

Der Allrounder

Mobil & flexibel
  • Bis zu 12 Stunden Akkubetrieb.
  • Die Stromversorgung kann mit jedem Kaltgeräteanschlusskabel erfolgen.
  • Die 360° schwenkbare, optionale Universalklaue erlaubt die Befestigung z.B. an Rollstühlen, Betten, Infusionshaltern.
  • Es sind Tragegurte für Basisgerät und Sekretbehälter erhältlich.
Soglose Drainage
  • Das Zielvakuum kann bis auf - 5 mbar gesenkt werden. Somit kann die Drainage bei physiologischem Vakuum durchgeführt werden. Alle Vorteile der digitalen Drainage bleiben erhalten.
Leistungsstark
  • Das drehzahlgesteuerte 18 l/min Saugaggregat erfüllt alle Applikationsanforderungen. Ob starke Koagulation, hoher Sekretfl uss oder Applikation von mehreren Drains; alles kein Problem für den ATMOS® S & E 201 Thorax.
  • Der transparente, stabile 2 Liter Sekretbehälter bietet viel Raum und Sicherheit, auch bei Durchbrüchen und starken Pleuraergüssen.
Therapieverlaufskontrolle
  • Im Hauptbildschirm werden Sollvakuum sowie Istflow und Vakuum als Zahlenwert dargestellt.
  • Das im Sekretbehälter integrierte Wasserschloss bietet die Möglichkeit den Flow klassisch über Blasen zu interpretieren.
  • Der ATMOS® S 201 Thorax bietet zusätzlich die Möglichkeit, den Therapieverlauf über 12 Tage grafi sch dazustellen. Die Daten können über Mikro SD Karte zur weiteren Verarbeitung exportiert werden.
Zusatzfunktionen
  • Flowhistorie
  • Datenexport via SD-Karte
  • Anschluss an SRS
  • Farbdisplay
ATMOS® C 051 & S/E 201 Thorax-Behälter

ATMOS® C 051-Behälter
ATMOS® S 201-Behälter

Die etwas anderen Sekretbehälter

Abdeckklappen

Für eine einfache Handhabung können die Abdeckkappen direkt am Behälter gefunden werden. Die Verwendung von Abdeckkappen verhindert das Auslaufen von Flüssigkeiten bei der Entsorgung.

Gut erkennbare Skalierung

Die Skalierungen sind links und rechts am Behälter platziert. Große Zahlen und ein hoher Kontrast sorgen für eine optimale Lesbarkeit. Der weiße Hintergrund und die raue Oberfl äche gestatten ein einfaches Markieren.

Einfacher Behälterwechsel

Geschützt durch einen hydrophoben Bakterienfilter und integriertem Überlaufschutz, lassen sich die ATMOS®-Sekretbehälter spielend mit einer Hand auswechseln.

Multikammer-System

Durch die Aufteilung der ATMOS®-Sekretbehälter in zwei und vier Kammern ist eine erhöte Lesbarkeit gegeben. Auch lassen sich erleichtert Bilanzierungen über den Sekretfluss eines Patienten bilden.

Technische Angaben
  • Behälter Volumen: 800ml / 2000ml
  • Volumen der ersten Kammer: 375ml / 180ml
  • Abdeckklappe für einfache Entsorgung
  • Pop-Off Ventil zur Sicherheit bei Husten-Stößen und künstlicher Beatmung
  • Luer-Lock Anschluss
  • Direct-Docking-System
„Bei Fragen stehen wir 
  gerne zur Verfügung.”

 

t: +49 7653 689-371
atmos@atmosmed.com

Lunge - Waldform

1888

Der Grundstein wird gelegt

In der Kaiser Friedrich Apotheke wird in Zusammenarbeit mit Dräger ein Druck- und Mengenregulier-Ventil für Sauerstoff unter dem Namen ATMOS entwickelt. In der folgenden Zeit entstehen neuartige Kolbenpumpen für Druckluft und Vakuum.

1924

Die ersten Patente

Die Berliner Sauerstoffzentrale, welche ebenfalls in dieser Apotheke angesiedelt ist (heute ATMOS), erhält das erste von
4 Patenten für Beatmungsgeräte.

1968

Erste Thorax-Drainage Einheit von ATMOS

Die erste Sonderanfertigung im Bereich Thorax Drainagen Atmolette Typ B wird ausgeliefert.

1990/91

Erster digitaler OP-Sauger

Mit dem Atmoforte 350 bringt ATMOS den ersten digitalen OP-Sauger auf den Markt und setzt damit neue Maßstäbe für intermittierende Drainagen, Vakuumextraktionen und energiesparendes Saugen.

2003

Erstes digitales Thorax-Drainagensystem

Einführung des ersten digitalen Thorax-Drainagesystems weltweit, ATMOS® S 031 Thorax.

2008

ATMOS® S / E 201Thorax

Einführung der digitalen Thorax-Drainage Einheit ATMOS® E / S 201 Thorax.

2013

ATMOS® C 051 Thorax

Digitale, mobile Thoraxdrainage Einheit mit Touchscreen und volltransparentem Behälter ATMOS® C 051 Thorax.

2015

Internationale Auszeichnungen

ATMOS erhielt 2014 gleich zwei Auszeichnungen aus den USA für die neue Thorax-Webseite.
Zum einen handelt es sich um den Interactive Media Award „Winner Best in Class“ in der der Kategorie Pharmaceutical.
Zum anderen handelt es sich um den eHealthcare Leadership Award. In der Kategorie „Design“ wurde an ATMOS® Medizintechnik die Auszeichnung „Silver Award“ verliehen.

2015

ATMOS® C 051 Thorax

Software Update des ATMOS® C 051 Thorax.

Atmos Thorax

Unsere Lösungen

»
Atmos Lungenbild groß

Referenzen

68
  • ATMOS Thoraxdrainagesysteme werden in über 33 Ländern eingesetzt.
    u.a. Deutschland, Russland, Schweiz und Tschechien.
  • Patientensicherheit, einfaches Handling und der verbesserte Therapieerfolg
    stehen im Fokus unserer Anwender.
  • Erfahrungen in der lungenchirurgischen Intensivmedizin, der Notfallversorgung und kardiologischen Intensivmedizin
    bestätigen die Notwendigkeit und Qualität der ATMOS Drainagesysteme.

Sprechen Sie mit unseren Anwendern! ATMOS MedizinTechnik unterstützt Sie beim Erfahrungsaustausch. Wir vermitteln Ihnen den Kontakt zu unseren Referenzkliniken.